Loading...
M NU

Reisende zwischen den Welten

 

Code und Kunst sind die beiden Welten, durch die ich mich ständig hin und her bewege, oft auch gleichzeitig in beiden Welten. Beide Seiten sind miteinander vernetzt, greifen ineinander, beeinflussen sich gegenseitig. Eine Seite funktioniert nie ohne die andere. Während ich an einem Bild arbeite, entstehen Ideen für Websites oder fällt mir eine Lösung für ein programmiertechnisches Problem ein, an dem ich festsaß. Während ich programmiere, entstehen Bildideen, aus denen neue Welten werden.

Prozesse auf beiden Seiten entwickeln sich und werden vorangetrieben durch dieses holistische oder ganzheitliche Denken. Chaos und Ordnung - jede Veränderung, jede Erfahrung, jede Begegnung auf der einen Seite wirkt sich auch auf die andere Seite aus. Eine kleine Bewegung auf der einen Seite kann ein Erdbeben auf der anderen Seite nach sich ziehen. Aber letztlich fügt sich alles, und mag es auch noch so auseinanderstreben, wieder zum Kreis.

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses der Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr dazu lesen